Sonntag, 24. September 2017

Nicki testet die Bort BSM-900U-Q Semiprofessionelle Schlagbohrmaschine 900 Watt mit Metall-Schnellspannbohrfutter

Ab und an möchte man ja auch als Frau einiges selber machen, dazu gehört auch mal ein Loch in die Wand zu bohren. Leider sind viele Bohrmaschinen zu klobig, zu schwer oder einfach zu teuer. Ich bin eher durch Zufall auf einen etwas kleinere Schlagbohrmaschine gestoßen, die ich nicht zu teuer und nicht zu klobig fand. Es handelt sich hierbei um eine Schlagbohrmaschine von der Firma Bort BSM 900 U-Q. Klar ein relativ unbekannter Hersteller, aber es muss nicht immer marke sein, gerade dann wenn man etwas günstiges sucht was nicht professionell eingesetzt wird, sondern eben nur dann wenn man sie braucht. Diese Schlagbohrmaschine ist ohne Schnick/Schnack, das heißt ohne Blechbox oder Aufbewahrungskoffer, einfach im Karton mit gewissen Zubehör was man benötigt.

Zum Zubehör gehört ein Griff ein Abstandshalter und eine Bedienungsanleitung. Der Griff hat eine Besonderheit, in ihm kann man Bohrer unterbringen, was aber ganz schön rappelt und mich selbst stört. Daher nutze ich diese Möglichkeit nicht, zudem ist es recht kompliziert den Deckel am unteren Ende abzubekommen da dieser nicht verschraubt ist. Die Bohrmaschine wiegt nur 2,2 Kg, hat 900 Watt und ist mit einem Rechts/Linkslauf ausgestattet. Man kann über den Startkopf am Griff die Drehzahl einstellen von Minimum bis Maximum. Ich finde diese Funktion wichtig, denn wenn man nicht so viel Power benötig kann man einfacher ein Loch bohren. Muss man aber in eine Haarte Wand ein Loch bohren, dann brauch man richtig viel Power. Ich habe schon in so einigen verschiedenen Wänden Löcher gebohrt und bis jetzt mit dem passenden Bohrer hat alles ohne Probleme geklappt.

Das Gewicht von nur 2,2 Kg und der günstige Preis haben mich wirklich überzeugt. Dazu kommt das diese günstige Schlagbohrmaschine wirklich Leistung hat und alles was sie machen musste und sollte hat perfekt geklappt. Ich vergebe Preis- und Leistungsbedingt 5 Sterne, denn sie kann was, die Verarbeitung ist gut und die Leistung stimmt.





Nicki testet den Audew Musik Wecker Mit Nachlicht Stille Kreativer Wecker Lazy Student Nachtlicht Wecker blau

Bisher hatte ich immer mein Smartphone als Wecker benutzt. Da ich diesen aber im Schlaf inzwischen ausstellen konnte und des öfteren verschlafen habe, musste ein neuer Wecker her. Dieser sollte schlicht und einfach sein und mich wecken. Entschieden habe ich mich für den Audew Musik Wecker mit Nachlicht. Dieser sah schick aus und gefiel mir auf Anhieb.

Der Wecker ist in der Farbe weiß und hat an der Seite einen bunten Ring. Diesen gibt es in vielen verschiedenen Farben und ich habe mich für blau entschieden. Aber eigentlich ist die Farbe egal, denn es ist nur Zierde. Zwischen der 10 und der 11 befindet sich die kleine Lampe, die den Wecker in ein angenehmes Licht setzt. Dieses ist angenehm und nicht zu grell.

Auf der Rückseite befindet sich das Batteriefach. Hier kommen 2 AA Batterien rein, die im Lieferumfang nicht dabei sind. Hier befinden sich auch die beiden Drehrädchen um die Uhrzeit und Weckzeit einzustellen. Die Lautstärke der Weckzeit kann bis zu 90 dB betragen, je nachdem welches Lied man ausgewählt hat. Also ganz schön laut und ich habe beim ersten mal Senkrecht im Bett gesessen. Danach erst mal ein sanfteres Lied ausgewählt. Es sind verschiedene Melodien, die man auch sofort erkennt.

Hat man die Weckzeit eingestellt muss man an der Seite vom Wecker einen kleinen Schalter nach unten schieben, damit der Alarm auch aktiviert ist. Schade finde ich, dass man nur einen Zeiger für die Weckzeit hat. Ich kann also nur abschätzen wann es ungefähr zum Beispiel 6:15 ist. Zudem finde ich den Wecker viel zu laut..... wenn ich mir diesen Wecker stelle, braucht die ganze Nachbarschaft keinen Wecker mehr. Den hört man auch noch einen Kilometer weiter. Für Leute die Probleme haben morgens aufzustehen auf jeden Fall der Perfekte Wecker.

Da man aber die Uhrzeit nicht exakt einstellen kann und ich ihn zu laut finde vergebe ich nur vier Sterne.






Nicki testet das CABURI clean Spülbürsten-Set (grün) 4-teilig | bestehend aus robuster TOPF- UND PFANNENBÜRSTE, stabiler GLÄSER- UND FLASCHENBÜRSTE, universell nutzbarer ABWASCH-SPÜLBÜRSTE und einem umweltschonenden SPÜLTUCH (40 x 40 cm)

Spülen ist leider ein Notwendiges Übel um das man nicht herum kommt. Gerade für Gläser und Pfannen benutze ich gerne Spülbürsten. Bei Amazon entdeckte ich das Spülbürsten Set und da musste ich zuschlagen. Hier war enthalten eine Flaschenbürste, eine Topf- und Pfannenbürste, eine Spülbürste und ein Tuch gab es auch noch.

Ich habe mich für die Farbe grün entschieden, aber man bekommt das Set auch noch in rot. So sind die Griffe in grün. Oben haben sie jeweils ein Loch, so dass man sie auch über der Spüle aufhängen kann, was ich immer Praktisch finde. Die Bürstenköpfe sind aus Polypropylen hergestellt und von einer sehr guten Qualität. Die Borsten sind so gebunden, dass sie seitlich ein wenig schräg herausragen. Schaut man also von oben auf den Bürstenkopf, sieht man auch das Ende einiger Borsten. Das ist beim Reinigen optimal, denn so komme ich in alle kleineren und größeren Ecken.

Die Bürsten entfernen gröbere und kleinere Verschmutzungen zuverlässig. Ich nehme einen Klecks Spülmittel und etwas heißes Wasser und lege mit dem Bürsten los. Schnell sind Speisereste und ähnliches entfernt. Die Borsten der Bürste machen im trockenen Zustand einen groben, kratzigen Eindruck. In Aktion sind sie jedoch zwar effektiv, aber sie verkratzen das Geschirr nicht.

Ich kann dieses Set mit einem guten Gewissen weiterempfehlen und vergebe fünf Sterne.





Nicki testet die Salz Lampe, Elfeland Mini Salzkristall Lampe von Himalaja Nachtleuchte Stimmungslicht [Energieklasse A]

Jede Frau mag es gemütlich, gerade zu den Abendstunden, wenn man einfach den Tag ausklingen lassen möchte. Meist mache ich das mit Kerzen, einfach aufstellen, anzünden und sich fallen lassen bei einer Tasse Kaffee oder sonstiges. Doch ich liebe auch das Licht von Salzkristallen, denn es ist einfach anders und noch gemütlicher. Daher habe ich auch einige Kristalle die ich z.B. mit Kerzen bestücken kann und so beides habe, das Flackern der Kerze, eben bewegtes Licht was sich ständig ändert, aber auch mit Birnen, die den Kristall anders leuchten lassen. Durch Zufall bin ich auf einen runden Salzkristall gestoßen, der wie ein Nachtlicht einfach in die Steckdose gesteckt wird. Da konnte ich nicht anders und habe ihn mir gekauft.

Optisch ist der Kristall rund geschliffen, relativ glatt und hat die typische Farbe der Salzkristalle. Es handelt sich bei diesem Kristall um einen Himalaya Salzkristall die meist von Hand abgebaut werden. Der Salzkristall hat eine besondere Eigenschaft er absorbiert Wasser aus der Luft und lässt sie aufgeheizt durch die Wärme wieder frei und es soll eine Reinigende Wirkung haben, die sogar Bakterien abtöten kann. Ob das nun so ist, kann ich natürlich nicht nachweisen, aber es wird schon einen Grund haben, warum in vielen Bereichen der Salzkristall Verwendung findet.

Dieser Kristall ist rund, er wurde aufgebohrt und es wurde eine spezielle Glühbirne in eine Fassung eingesetzt, die mit einem Stecker versehen ist. An diesem Stecker ist ein Ein- und Ausschalter, so kann man ihn bequem ein oder ausschalten. Sofern man den Kristall in der Steckdose hat, man ihn einschaltet, wird man überrascht wie sanft und weich das Licht ist. Es ist nicht nur sehr schön anzusehen, es macht einfach alles viel gemütlicher. Ich verwende den Salzkristall auch im Bad durch die Reflektion an den weißen Fliesen und durch die feuchte Luft im Bad ist es einfach Entspannung Pur.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Salzkristall, er ist optisch ein Hingucker, egal ob im Bad im Flur oder im Schlafzimmer. Das Licht ist sehr schön, warm, weich und super entspannend. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, der Kristall Top verarbeitet und so kann  ich nur fünf Sterne vergeben.




Nicki testet das trekology Ultralight aufblasende Reisen/Camping Kissen, komprimierbar, kompakt, aufblasbar, komfortabler, ergonomischer Kissen für Nacken & Lumbalstütze und eine gute Nacht Schlafen, während Camp, Rucksackreisen

Im Sommer sind wir fast jeden Tag am Strand. Strandlaken und Handtücher sind immer dabei. Diese habe ich bisher immer als Kopfkissen benutzt, denn schließlich möchte ich auch am Strand gemütlich liegen können. Bei Amazon entdeckte ich dann das trekology Ultralight aufblasende Reisen/Camping Kissen und das war doch eine bessere Lösung als die Handtücher. Also bestellt und gleich getestet, da wir hier noch einige warme Tage hatten.

Das Kissen befindet sich ganz klein zusammengefaltet in einem Beutel. Dieser nimmt so gut wie keinen Platz weg. Das Kissen selbst ist in den Farben grün und grau. Auf der einen Seite befindet sich das Ventil. Öffnet man dieses und drückt den darin befindlichen Knopf nach unten kann man das Kissen aufblasen. Da der Druckknopf einmal gedrückt wurde bleibt die Luft drin und es ist innerhalb von wenigen Sekunden erledigt. Will man die Luft wieder heraus lassen, drück man noch einmal den Druckknopf und die Luft entweicht.

Und ich war erstaunt wie bequem das Kissen ist. Man liegt wie auf Wolken darauf und es ist wirklich super und stützt den Nacken. Ich möchte es am Strand nicht mehr missen. Da es aus einem thermoplastischen Polyurethan hergestellt wurde, ist es auch sehr langlebig und haltbar und wasserdicht. Von mir  gibt es fünf Sterne.




Nicki testet die LED Lichterkette, CroLED Lichterkette draussen Kinder 24V 3.6W 72 LEDs Rattan Lichterkette Weihnachten Innen Kugeln 2.5M Lichterkette Außen IP65 Weihnachtsbeleuchtung für Dekoration

Ich liebe Lichterketten und dekoriere sehr gerne meine Wohnung damit. Ganz besonders süß finde ich die CroLED Lichterkette aus Rattan. Im Lieferumfang enthalten war zum einen die Lichterkette, Ersatzkugeln was ich richtig Klasse finde und ein Netzteil.

Die Lichterkette hat eine Gesamtlänge von 2,5 Metern und daran befinden sich insgesamt 72 LED's. Bei den Kugeln gibt es drei verschiedene Größen klein, mittel und groß, was das ganze Optisch zu einem Hingucker macht. Da sie Wasserdicht ist, kann man sie auch draußen verwenden. Ich habe sie an meinem Fenster angebracht und dort von unten schräg nach oben verlegt, was durch das Rattan sehr gut funktioniert, denn es ist sehr biegsam. Man hat also sehr viele Möglichkeiten.

Kaum hat man das Netzteil in die Steckdose gesteckt fangen die Kugeln auch schon an zu leuchten. Insgesamt kann ich 8 verschiedene Modi einstellen. Ob blinkendes Licht, mal schnell und mal langsam oder Dauerleuchten, was ich immer am schönsten finde. Die kleinen Kugeln geben ein schönes warmweißes Licht ab. Es blendet nicht in den Augen und stört auch nicht beim Fernsehen, da es nicht zu hell ist. Wenn ich abends auf dem Sofa sitze, kann ich aber dennoch sehr gut in einem Buch lesen.

Ich habe die Lichterkette schon etliche Stunden abends an gehabt und der Stecker und auch die LED's werden nur minimal warm. Also alles im grünen Bereich. Es funktioniert auch jede der 75 LED's und es gibt keine Ausfälle und nichts ist kaputt, wie man es ja bei manch anderen Lichterketten hat.

Eine Wunderschöne Lichterkette für den Innen- und Außenbereich. Die LED Kugeln sehen toll aus, die Qualität ist sehr hochwertig und das Licht ist ein schönes warmweiß und schafft eine gemütliche Atmosphäre in der Wohnung. Von mir gibt es fünf Sternchen





Nicki testet den Kulturbeutel | Kulturtasche Damen und Herren | Reise Kosmetiktasche Premium | 5 Fächer | grau

Da wir oft Unterwegs sind und mein alter Kulturbeutel sich so langsam aber sicher verabschiedet hat, war ich auf der Suche nach etwas neuen. Entdeckt habe ich dabei den Trino Life Kulturbeutel. Der Kulturbeutel ist in der Farbe grau. Ein schönes, dunkles grau. Beim Auspacken kam mir kein Chemischer Geruch entgegen, was ich schon mal Klasse fand. Der Kulturbeutel wurde aus einem hochwertigen Material hergestellt, was man sieht und auch fühlt. Er wurde auch sehr gut verarbeitet, die Reißverschlüsse funktionieren Einwandfrei ohne zu klemmen und auch alle Nähte sind sauber vernäht.

In der Mitte befindet sich der Reißverschluss. Öffnet man diesen kann man den Beutel komplett aufklappen und dort sind auch die Fächer. Insgesamt hat man hier verschieden große Fächer und Formen wo man wirklich alles verstaut bekommt, was man so auf der Reise benötigt. Es gibt hier nicht nur Fächer aus Stoff, sondern auch Netzfächer, in denen man viele kleine Dinge wie Cremedosen, Make Up, Haargummis oder ähnliches verstauen kann. Mit einem Gummizug sind die Fächer so gesichert, dass nichts herausfallen kann. Diese leiern auch mit der Zeit nicht aus.

Ich habe die Tasche mit in meinem Urlaub an der Ostsee gehabt und locker für meinen Sohn und mich alles dort drin verstaut bekommen. Auf dem ersten Blick sieht man gar nicht, was dort so alles reinpasst und ich war wirklich erstaunt darüber. Obwohl der Kulturbeutel im Koffer lag, flog nichts umher und es ist auch nichts raus gefallen. Der Kulturbeutel hat eine Perfekte Aufteilung der Fächer, ist aus einem Wasserabweisenden Stoff und sehr hochwertig von Qualität und Verarbeitung.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Kulturbeutel. Er hat sehr viele Fächer, die ausreichend groß sind um alles gut zu verstauen, hat ein robustes und wasserfestes Material und ist somit ein sinnvoller Begleiter auf Reisen. Von mir gibt es eine Kaufempfehlung und fünf Sternchen.